Logo Zweite Heimat

Zweite Heimat

in Rhodt unter Riedburg

Unser Gästehaus

Ein Herrenhaus mit Geschichte und Tradition

Das HERRENHAUS wurde 1897 von Jakob Meyer und seiner Frau Bienchen Luise geb. Jung erbaut. Zuerst beherbergte es eine Weinstube mit Tanzsaal, eine Gartenwirtschaft und einen Kolonialwarenladen in dem auch PRINZREGENT LUITPOLD einkaufen ließ.
Jetzt wurde es zum großen Teil wieder in den ORIGINALZUSTAND versetzt. Viele Wände, die sich im Laufe der Jahre eingeschlichen hatten wurden wieder entfernt, sodass moderne FERIENWOHNUNGEN entstanden sind.

Bei der Renovierung des Hauses haben wir Wert auf die Verwendung von baubiologisch einwandfreien Materialien gelegt wie z. B. Kalkputz und Kalkfarbe. Die originalen Holzdielenböden und Holzvertäfelungen wurden renoviert. In jedem Raum allergikerfreundliche Infrarotheizung mit Strahlungswärme.

Im Erdgeschoss befindet sich seit September 2015 unser Café LUDWIG 1.
Hier bieten wir Ihnen besondere Kaffee-Spezialitäten, hausgemachte Kuchen und Torten sowie herzhafte Toastvariationen für den kleinen Hunger. Vormittags haben Sie hier die Möglichkeit zu frühstücken.

„Wir lieben es, wenn unsere Gäste die Begeisterung für unsere Heimat und die ‘Zweite Heimat’ teilen.“

Karin und Steffen Breuner

Rückblick

Von der Baustelle zum Gästehaus 

Kaffeespezialitäten, Torten und Kuchen

Café Ludwig 1

Im Erdgeschoss unseres Hauses befindet sich unser Café Ludwig 1.
Täglich geöffnet von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Vormittags königlich frühstücken und am Nachmittag Kaffee-Spezialitäten bei hausgemachte Kuchen und Torten genießen.

Essen, Trinken, Freunde treffen

Rhodter Weinbar im Ludwig 1

Das Café im Erdgeschoss unseres Hauses verwandelt sich Donnerstag, Freitag und Samstag Abend in die Rhodter Weinbar. Dort haben Sie die Möglichkeit bei einem Glas Wein und kleinen Leckereien den Urlaubstag abzuschließen.

Urlaub an der Weinstraße

Besuchen Sie uns in Rhodt unter Rietburg

Wir freuen uns auf Ihre Buchungsanfrage und werde diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Buchungsanfrage

14 + 2 =

Bitte lösen Sie diese einfache Rechenaufgabe um zu bestätigen, das sie kein Roboter sind.